P1050043

Donaupforten Oberndorfer Felsenweg eine schöne Wanderung hoch über der Donau.

P1050030

Seit 2014 gibt es die Donaupforten entlang der Donau zwischen Eining und Oberndorf.

Dies war für uns Grund genug einen der vier Wege in unser Programm aufzunehmen.

Unsere Wahl fiel auf den Oberndorfer Felsenweg, der mitten in Oberndorf beginnt.

 

Mehr Informationen zum Weg gibt´s hier.

Es fanden sich immerhin 20 Wanderer in Oberndorf ein.

Der Sonnenschein und das milde Wetter begleiteten uns den ganzen Weg.

Es gab nicht nur Verschnaufpausen, sondern auch einige Informationen zu
den Donaupforten. Die Themen waren breit gefächert:
Sagen in der Region, die Bewirtschaftung der Magerrasenflächen,
die Geologie der Jurafelsen oder die Donau als verbindendes Element
in Europa.

P1050032
P1050035 Insgesamt befinden sich sechs dieser Pforten entlang des Oberndorfer Felsenweges.
Der Frühling kommt. P1050037
P1050038 Aussichtspunkt über Oberndorf.

Ziel und Einkehr erreicht am Gasthof Berghammer.

Insgesamt hatte der Weg eine länge von gut 5,7 Kilometern.

Eine schöne und auch informative Wanderung über dem Donautal und
dem Naturschutzgebiet Hanslberg.

P1050045