Huette

Auschreibung für ein Ski- und Winterwanderwochenende.

 

Zwei Tage auf der Viechtacher Hütte

Huette

 

Liebe Skifahrer und Wanderfreunde,

Thomas und ich machen heute schon auf einen Winterausflug in den Bayerischen Wald aufmerksam. Geplant ist, dass wir am 21. und 22. Januar 2017 auf der Viechtacher Hütte der Regensburger NaturFreunde zu Gast sind.

Die Viechtacher Hütt liegt direkt am Pröller Skidreieck. Wir haben also zwei Tage ungetrübtes Skivergnügen ohne Anfahrt. Auch Loipen sind vorhanden.

Für die Wanderer bieten wir zwei Winterwanderungen in der Nähe von Sankt Englmar an:

Sankt Englmar – Glashütt – Rettenbach – Hilm – Sankt Englmar
Länge 10 km auf gewalzten und geräumten Wegen durch den winterlichen Bayerischen Wald
Einkehr im Gasthof zum Hirschenstein.
Sollte noch Zeit sein, besuchen wir den Waldwipfelweg mit Haus auf dem Kopf in Maibrunn

Rettenbach – Schuhfleck – Grandsberg und zurück
Länge 9 km Winterwanderweg
Einkehr in Grandsberg im Berggasthof Menauer.
Sollte anschließend noch Zeit sein besuchen wir das Bayerwald Experium in Sankt Englmar

Am 21. abends sind wird auf der Viechtacher Hütte zum gemütlichen Tagesausklang.

Übernachtet wird auf der Hütte, Matratzenlager stehen zur Verfügung. Bitte Decken oder Schlafsack mitnehmen. Für die Verpflegung müssen wir selbst sorgen, Getränke sind vorhanden.

Wir hoffen Euch gefällt unsere Idee eines rustikalen Winterwochenendes und wir bekommen eine Gruppe Skifahrer und Wanderer für das Wochenende zusammen.

Anmeldeschluss ist Ende Oktober, damit wir der OG Regensburg Bescheid geben können.

Viele Grüße und Berg Frei

Thomas und Edgar