DSCN0728

Interessierte Zuhörer auf der naturkundlichen Wanderung durch die Sanddünen bei Offenstetten.

 

DSCN0718  Sanddünen mitten in Bayern? Ein Relikt der Eiszeit.  Der Sand hat sich als Flugsand vor 10 bis 8 tausend Jahren hier angesammelt.
Wer das Natuschutzgebiet betritt, dem fallen als erstes die Kiefern und der Sandboden auf. Die Binnendünen bie Offenstetten und Siegenburg sind einzigartig.   DSCN0724a
DSCN0727   Die Biologin C. Linhard von nah-türlich! erklärte den Teilnehmern die Besonderheiten dieses Ökosystems und die seltenen Tier- und Pflanzenarten.
Interessiert nahmen die Teilnehmer die Informationen auf und stellten Fragen.  DSCN0728
DSCN0731 DSCN0733a
DSCN0736a Besondere Flechten kennzeichnen den nährstoffarmen Standort.
DSCN0739a DSCN0744a
DSCN0748a Auch für Pilze scheint das Naturschutzgebiet ein guter Standort zu sein.
Zum Schluss ging es noch am Offenstettener Bahnhof vorbei. DSCN0751