P1060121a

Hausdienstausflug in´s Blaue

P1060143
P1060049a 25 gut gelaunte Hausdienstler machten sich letzten Samstag auf die Fahrt ins Blaue. Es ging nach Bamberg. Zuerst mit dem Bus zur Kongresshalle, wo die Stadtführerin Frau Deberling die Gruppe begrüßte. Nach einer kurzen Einführung startete die Tour durch die Bamberger Altstadt zum Domberg.
P1060031 P1060054
P1060059

P1060061

In der neuen Residenz konnte nicht nur der Rosengarten bewundert werden, sondern auch die Aussicht auf das Weltkulturerbe Bamberg.

P1060065

Die Hofhaltung neben dem Dom war schon mehrmals Kulisse für Spielfilme.

P1060073   P1060074a

Vom Domberg führte der Weg hinab in die historische Altstadt vorbei an einer der Hauptattraktionen das "Schlekerla". Hier gibt es eine der drei Rauchbiere in Bamberg.

P1060079a

Ein Wahrzeichen von Bamberg ist neben dem Dom das Alte Rathaus, das auf einer Insel in der Regnitz steht.

P1060086

Nach dem Domberg erklomm die Hausdiensttruppe einen weiteren der sieben Bamberger Hügel, den Stephansberg. Hier waren Plätze im Spezialkeller zum Mittagessen reserviert.

 P1060088a

 P1060094

Nach einem guten Essen und Spezialbier war die Stimmung perfekt.

 P1060098

Die Aussicht vom Spezialkeller ist weithin bekannt. Im Hintergrund die Michelskirche, der Dom und die Stephanskirche.

Anschließend ging wieder hinab in die Altstadt zur Schiffsanlegestelle.

P1060122

 P1060099a  P1060100a

Die Regnitz musste wieder überquert werden. Vorbei an Baufahrzeugen passierten die Hausdienstler das Rathaustor. Durch plastische Elemente wird der räumliche Eindruck der Malereien am Alten Rathaus verstärkt.

P1060105a

Bei einer Schiffsrundfahrt konnte man das Weltkulturerbe vom Wasser aus bewundern. 

 P1060110

"Klein Venedig" war früher eine Fischersiedlung und lässt sich am besten bei einer Schiffsrundfahrt erleben.

P1060119

P1060124a

 

Anschließend stand noch freie Zeit zur Verfügung, die die Ausflügler für einen Bummel in der Bamberger Altstadt nutzten. Um 16:30 Uhr wurde die Heimreise angetreten. Im Örtchen Hausheim in der Nähe von Neumarkt in der Oberpfalz wurde noch ein Zwischenstopp zum Abendessen eingelegt. Im Gasthaus zum Ross wurde die Gruppe bestens verpflegt.

 

Alle waren sich einig, Karl Schiller hat wieder einen sehr schönen und kurzweiligen Hausdienstausflug organisiert.