Burg Prunn

Eine schöne Wanderung entlang der Altmühltalhänge zum Schloss (Burg) Prunn.

DSCN2870 

 

Wir starten am NaturFreundeHaus und wandern den Skihang abwärts, folgen dem Weg in den Wald und überqueren im Tal die Straße. 

 

 Wir wandern die andere Talseite hinauf und erreichen die Felder des Riedhofes. Hier wenden wir uns nach rechts und gehen wir am Waldrand entlang. Am Ende der Felder tauchen wir dann wieder in den Wald ein. Nach 700 m haben wir die andere Seite des Waldes erreicht. 

DSCN2867
 DSCN2865

 

Danach erreichen wir die Kapelle St. Bartholomä. An dem Kirchlein vorbei wandern wir bis zur Straße und wenden uns dort nach rechts. 

 

Auf der Straße erreichen wir nach ein paar hundert Meter die Abzweigung zum Weiler Hiersdorf. Wir durchqueren den Weiler und gehen über einen Feldweg auf den Wald zu...

DSCN2858
DSCN2857

 

in den Wald hinein. Nach kurzer zeit erreichen wir dieses Feldkreuz, an dem wir geradeaus vorbeigehen. Nach einer Weile geht es bergab und wir stoßen auf Verbindungsstraße zwischen Essing und Keilsdorf. Wir wenden uns nach rechts und folgen der Straße für 
250 m. Ein Forstweg zweigt links ab und wir folgen ihm in einigen Kurven bergauf. Der Weg verläuft danach immer durch den Wald ohne nennenswerte Höhendifferenzen.

 

Wenn wir den Wald wieder verlassen sind wir fast am Ziel angekommen. Nur noch ein kurzes Stück bergab über den Parkplatz und eine Treppe und es ist geschafft.

Burg Prunn
DSCN1455

 

Die Besichtigung der Burg lohnt sich, nicht nur wegen der phantastischen Aussicht ins Altmühltal und nach Riedenburg, sondern auch wegen der interessanten Führung im Schloss.

Weiter Informationen zum Schloss Prunn hier.